Empresa Minera (Bergbau) AG:Investorenwarnung

Wien, 29/01/2011

Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) kann gemäß § 92 Abs. 11 1. Satz Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 (WAG 2007) durch Kundmachung im Internet, Abdruck im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ oder in einer Zeitung mit Verbreitung im gesamten Bundesgebiet die Öffentlichkeit informieren, dass eine namentlich genannte natürliche oder juristische Person zur Vornahme bestimmter Wertpapierdienstleistungsgeschäfte (§ 3 Abs. 2 Z 1 bis 4 WAG 2007) nicht berechtigt ist, sofern diese Person dazu Anlass gegeben hat und eine Information der Öffentlichkeit erforderlich und im Hinblick auf mögliche Nachteile des Betroffenen verhältnismäßig ist.
Mit Bekanntmachung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung vom 29. Jänner 2011 teilt die FMA daher mit, dass die
Empresa Minera (Bergbau) AG
Handelsregister: CH 170.3.020.505.9
Baarerstraße 79
6300 Zug
Schweiz
http://www.empresa-minera.ch/
Telefon: (+41) 41 710 3219
Fax: (+41) 41 710 3261
nicht berechtigt ist, konzessionspflichtige Wertpapierdienstleistungen in Österreich zu erbringen. Dem Anbieter ist die Anlageberatung in Bezug auf Finanzinstrumente gem. § 3 Abs 2 Z 1 WAG 2007 nicht gestattet.

6 Kommentare

  1. Hella 2012 18. September 2011
  2. Peter Eberwein 4. Juni 2012
  3. Eva 17. Juni 2012
  4. rainer 27. September 2012
  5. Monika 7. März 2013
  6. Georg 7. Dezember 2013

Kommentar hinterlassen